Inhalt

Bild vergroessern

aktuelles Heft

2017/6: Medienpädagogik zwischen Digital Humanities und Subjektorientierung
Auf die Medienpädagogik kommen mit Prozessen der Digitalisierung und Mediatisierung alltäglicher Praxis zahlreiche neue Fragen und Aufgaben zu. Diese betreffen sowohl den Gegenstand wie auch die Forschungsmethoden der Disziplin. So erfordert die Digitalisierung auf Ebene der Forschungsmethodik, wie in anderen geistes- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen auch, die Auseinandersetzung mit neuen Analyseverfahren und Datentypen, den Erwerb eines nicht [...]
mehr

aktuelles

Bild vergroessern
call for papers 2018 merzWissenschaft
Verantwortliche Fachredaktion: Stephan Dreyer (Hans-Bredow-Institut, Hamburg) und Redaktion merzWissenschaft (JFF)

Kinder haben Rechte. Dies ist nicht zuletzt in der UN-Kinderrechtskonvention der [...]
 
Bild vergroessern
Apps belauschen Nutzende über das Smartphone-Mikro
Recherchen der New York Times haben ergeben, das knapp 1.000 Apps für Smartphones (unter Android und iOS) mit einer Art digitalem Spionage-Werkzeug ausgestattet sind. Dabei müsse die [...]
 
Bild vergroessern
Coding, Robotik, Künstliche Intelligenz und Gaming
LMS-Direktor Uwe Conradt hat zusammen mit Medienstaatssekretär Jürgen Lennartz im Dezember 2017 die Erweiterung des Zentrums für digitale Kompetenz - den LMS-Betaraum II - in Saarbrücken im [...]
 
Bild vergroessern
VISION KINO startet Pilotprojekt: KitaKinoWoche Hamburg
Vom 22. bis 26. Januar 2018 findet zum ersten Mal eine KitaKinoWoche in Hamburg statt. Sechs Kinos, verteilt über das Stadtgebiet, öffnen dann ihre Türen für das junge Publikum in Hamburg. Das Angebot ist [...]
 
seitenanfang | druckansicht