Inhalt

Bild vergroessern

aktuelles Heft

2018/02: Kita digital: Frühe Medienerziehung
Die voranschreitende Digitalisierung macht auch vor der Kita nicht Halt. Diese Entwicklung wird sowohl in der Fachwelt wie auch unter den Eltern sehr ambivalent beurteilt. Vor allem die Medien sind dabei Zielscheibe der Kritik. Viele Eltern und pädago­gische Fachkräfte erleben das Interesse der Kinder an Mediennutzung als Bedrohung in der Eltern-Kind-Beziehung, weit vor der ­Entfremdungsphase in der Adoleszenz. Es herrscht Unverständnis, nicht selten sogar [...]
mehr

aktuelles

Bild vergroessern
4. World Vision Kinderstudie 2018
Die 4. World Vision Kinderstudie setzt sich mit Themen wie Familien, Schule, Freizeit, Freundschaft sowie Armut und Flucht auseinander und bietet Einblicke in die diesbezüglichen Einstellungen und [...]
 
Bild vergroessern
Digitale (Lern-)Strategien an Schulen weiter unzureichend
Digitalen Medien begegnet man heute überall. Sie sind bereits im Kindesalter fest in den Alltag integriert. Diese Entwicklung spiegelt sich jedoch weiterhin kaum in den Schulen wieder. Die digitale Alltagswelt [...]
 
Bild vergroessern
call for papers - merzWissenschaft 2018
Verantwortliche Fachredaktion: Stephan Dreyer (Hans-Bredow-Institut, Hamburg) und Redaktion merzWissenschaft (JFF)

Kinder haben Rechte. Dies ist nicht zuletzt in der UN-Kinderrechtskonvention der [...]
 
Bild vergroessern
Ergebnisse des ACT ON! Short Report Nr. 4
Das JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis veröffentlicht anlässlich des Safer Internet Day am 6. Februar die vierte Ausgabe des ACT ON! Short Report. Darin präsentiert [...]
 
seitenanfang | druckansicht