Inhalt

15. FiSH Filmfestival

Ausschreibung

Mi, 17.01.18

Vom 26. bis 29. April findet das 15. FiSH Filmfestival im StadtHafen Rostock statt, welches jährlich mehr als 3.500 Besucher und Gäste in die Spielstätten entlang der Warnow lockt.

Noch bis zum 17. Januar 2018 können junge Filmemacher unter 27 Jahren ihre Kurzfilme für den bundesweiten Wettbewerb JUNGER FILM einreichen, und so die Chance auf den Titel Film des Jahres bekommen, welcher mit 9.000 € Preisgeld dotiert ist.

Das FiSH - Filmfestival im StadtHafen Rostock - ist seit 2004 mit mehr als 3.500 Besuchern im Jahr eines der wichtigsten Filmevents für junge Filmemacher aus Deutschland. Das Filetstück des Festivals ist der bundesweite Wettbewerb JUNGER FILM, bei dem die jungen Filmemacher die Chance auf bis zu 9.000 € bekommen. Das Besondere am FiSH: die Filme werden von der Jury, bestehend aus Regisseuren, Schauspielern, Kritikern oder Autoren, öffentlich auf der Bühne diskutiert.
Abgerundet wird das Festival durch Spielfilme und Dokumentationen aus Deutschland und dem Ostseeraum, einem regionalem Musikvideowettbewerb, Kurzfilmen aus einem jährlich wechselndem Gastland sowie Online Talk Shows mit Filmemachern, Filmnerds und YouTubern.

Awards & Prizes

Preise Junger Film
  • Film des Jahres - 9000€
  • Sputnik - 500€
  • up-and-coming Nominierung
  • Publikumspreis - 777€
  • Findling

Rules & Terms

Wettbewerbszulassung Junger Film

Zugelassen sind Filme
  • aller Themen und Genres
  • von Filmschaffenden aus und/oder in Deutschland, die bei Fertigstellung des Films nicht älter als 26 Jahre alt waren
  • die eine Lauflänge von 30 Minuten nicht überschreiten (Ausnahmen werden berücksichtigt, wenn dies durch die Qualität des Films gerechtfertigt ist)
  • die nach dem 01.01.2016 fertiggestellt worden sind

Weiter Informationen auf:
fish-festival.de/einreichung/junger-film/
    seitenanfang | druckansicht