Inhalt

aus dem Heft: 2017/01: Neue Gendermedienwelten?!
in der Rubrik: thema

Klaus Lutz: Hat Technik ein Geschlecht?

Ein Interview mit zwei Medienpädagoginnen

Im pädagogischen Arbeitsfeld sind meist mehr Frauen als Männer zu finden. Beim Blick auf die Computerpädagogik ist allerdings festzustellen, dass insbesondere Games eher Jungen faszinieren und Mädchen nur schwer für dieses Feld zu begeistern sind. Inwieweit sollten Medienpädagoginnen und Medienpädagogen daher spezielle Angebote für Mädchen schaffen, um Berührungsängste abzubauen? Bedarf es überhaupt geschlechtsspezifischer Angebote oder spielt das Geschlecht in Medienprojekten keine Rolle? Klaus Lutz, pädagogischer Leiter des Medienzentrums Parabol, im Gespräch mit Sonja Breitwieser und Gabi Uhlenbrock.

Heft bei Kopaed bestellen

    Autor/innen: Klaus Lutz
    seitenanfang | druckansicht