Inhalt

aus dem Heft: 2017/02: Postfaktisch: Journalismus im medialen Wandel
in der Rubrik: aktuell

Antja Müller: Neue Datenbank für Kindermedien

Die Datenbank für Kindermedien des Initiativbüro Gutes Aufwachsen mit Medien bietet pädagogischen Fachkräften und Eltern geprüfte, altersgerechte Kinderwebseiten und Apps, die medienpädagogisch geprüft wurden. Mit einer einfachen Suchfunktion kann nach vielfältigen Themen recherchiert und passende Angebote für junge Nutzerinnen und Nutzer ausgewählt werden. Eine Filterfunktion erleichtert die weitere Eingrenzung auf bestimmte Zielgruppen und Schwerpunkte. Hierbei wird eine differenzierte Unterscheidung in fünf Alterskategorien vom Kleinkind bis zum Jugendlichen ermöglicht. Ebenso vielfältig gestaltet sich das Filtern nach 13 Schwerpunkten, beispielsweise nach instrumentellen Fertigkeiten (Motorik), Alltagskompetenzen oder praktischer Medienarbeit. Bereits in der Vorschau zeigen die Sucherergebnisse die jeweilige Eignung für Kinder und Jugendliche von Null bis 18 Jahren an. Einmal ausgewählt, erscheint zur Kinderwebseite oder zur App ein detaillierter Angebotsüberblick. Hier erhalten pädagogische Fachkräfte sowie Eltern eine Kurzbeschreibung, eine Zusammenfassung behandelter Hauptthemen, Informationen zur Spracheinstellung und zur Eignung gemäß den Kinder- und Jugendschutz- Richtlinien. Hinzu kommen, je nach Anwendung, Erläuterungen zum Betriebssystem, zu Lauffähigkeiten, zum Preis oder zur Werbefreiheit. Insbesondere die Praxistipps mit Anwendungsvorschlägen für den medienpädagogischen bzw. medienkompetenzfördernden Einsatz des Mediums stechen hervor. Darüber hinaus wird jedes Angebot um eine Empfehlung für mögliche Lernbereiche bereichert, welche zusammen mit den identifizierten didaktischen Schwerpunkten eine gezieltere Auswahl für den Praxiseinsatz bietet. Die neue Datenbank für Kindermedien umfasst erstmals ein umfangreich geprüftes, aktuelles Angebot von Kinderwebseiten, zertifiziert von den Initiativen klick-tipps, bibernetz sowie dem Erfurter Netcode, das Deutsche Jugendinstitut hat aus der Datenbank Apps für Kinder über 500 App-Bewertungen beigesteuert.

www.gutes-aufwachsen-mitmedien.de

Heft bei Kopaed bestellen

    Autor/innen: Antje Müller
    seitenanfang | druckansicht