Inhalt

aus dem Heft: 2017/02: Postfaktisch: Journalismus im medialen Wandel
in der Rubrik: thema

Fabian Wörz: Die Selektion und Organisation von Informationen im Internet

Wie Algorithmen kollektive Wissensordnungen beeinflussen können

Die Digitalisierung hat dazu geführt, dass Informationen in immer größer werdenden Mengen gespeichert und im Internet öffentlich zugänglich gemacht werden. Dadurch entsteht eine sehr datenreiche Umgebung, die neue Formen der Selektion und Organisation von Informationen erfordert. Für das Internet werden diese Aufgaben zunehmend von Algorithmen übernommen, die damit die Funktion von Gatekeepern übernehmen und einen Einfluss auf kollektive Wissensordnungen bekommen. Dieser Beitrag zeigt erste Wirkungen anhand des PageRank von Google und des News Feed-Algorithmus von Facebook auf und reflektiert deren Bedeutung für die Gesellschaft.

Fabian Wörz ist freiberuflicher Medienpädagoge. Er hat Kommunikations- und Medienwissenschaft mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik an der Universität Leipzig studiert, das Thema seiner Masterarbeit war "Meinungspluralismus in Online-Diskursen".


Literaturverzeichnis:

Abuse Standards (2012). Abuse Standards 6.2. Operation Manual For Live Content Moderators. https://de.scribd.com/doc/81877124/Abuse-Standards-6-2-Operation-Manual [Zugriff: 21.01.2017]

Braun, Dominik (2014). WebWissen: "EdgeRank" – Der Facebook News Feed Algorithmus. www.netzstrategen.com/sagen/edgerank-wie-der-facebook-news-feed-algorithmusfunktioniert [Zugriff: 20.01.2017]

Eichhorn, Wolfgang (1996). Agenda-Setting-Prozesse –eine theoretische Analyse individueller und gesellschaftlicher Themenstrukturierungen. München: Fischer.

Facebook (2017). Hilfeseite. www.facebook.com/help/327131014036297 [Zugriff: 28.01.2017]

Fraas, Claudia/Barczok, Achim (2006). Intermedialität –Transmedialität. Weblogs im öffentlichen Diskurs. In: Androutsoplos, Jannis/Runkehl, Jens/Schlobinski, Peter/Siever, Torsten (Hrsg.), Neuere Entwicklungen in der Internetforschung. Reihe Germanistische Linguistik 186-187/2006.Hildesheim/Zürich/New York Verlag, S. 132–160.

Franceschet, Massimo (2011). PageRank – Standing on the Shoulders of Giants. In: Communications of the ACM, 54 (6), S. 92–101.

Luhmann, Niklas (1996). Die Realität der Massenmedien. Opladen: Westdeutscher Verlag.

Pariser, Eli (2011). The Filter Bubble. What the Internet is Hiding from You. London: Penguin Books.


Pew Research Center (2015). The Evolving Role of News on Twitter and Facebook. www.journalism.org/ files/2015/07/Twitter-and-News-Survey-Report-FINAL2.pdf [Zugriff: 01.02.2017]

Rader, Emilee/Gray, Rebecca (2015). Understanding User Beliefs About Algorithmic Curation in the Facebook News Feed. In: Proceeding CHI ‘15 Proceedings of the 33rd Annual ACM Conference on Human Factors in Computing Systems, S. 173–182.

Schiller, Benjamin/Heimbach, Irina/Strufe, Thorsten/Hinz, Oliver (2015). Development of the Social Network Usage in Germany since 2012, Working Paper TU Darmstadt. www.emarkets.tu-darmstadt.de/fileadmin/user_upload/download/Development_of_the_Social_Network_Usage_in_Germany__Feb2015.pdf [Zugriff: 25.01.2017]

Zhang, Cheng (2016). News Feed FYI: Using Qualitative Feedback to Show Relevant Stories. https://newsroom. fb.com/news/2016/02/news-feed-fyi-using-qualitativefeedback- to-show-relevant-stories [Zugriff: 10.01.2017]

Heft bei Kopaed bestellen

    Autor/innen: Fabian Wörz
    seitenanfang | druckansicht