Inhalt

Stellenausschreibung: Wissenschaftliche Referentin/ Wissenschaftliche Referenten

Stellenausschreibung

Do, 26.01.17 bis Mo, 06.02.17

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Wissenschaftliche Referentin/ Wissenschaftlichen Referenten für das LVR-Zentrum für Medien und Bildung in Düsseldorf für die Abteilung Medienbildung.

Die Stelle ist mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit zu besetzen.

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 18.000 Beschäftigten für die 9,6 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 19 Museen und Kultureinrichtungen, drei Heilpädagogischen Netzen, vier Jugendhilfeeinrichtungen und dem Landesjugendamt erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. "Qualität für Menschen" ist sein Leitgedanke.

Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die Städteregion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten Politikerinnen und Politiker aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes.

Das LVR-Zentrum für Medien und Bildung ist eine Einrichtung des Landschaftsverbandes Rheinland. Es nimmt auch die Funktion des Medienzentrums für die Landeshauptstadt Düsseldorf wahr.

Ihre Aufgaben
Leitung KinderKinoFest Düsseldorf, Kinderfilm Inklusiv im Rheinland, Filmbildung. Dazu gehört insbesondere:
  • Leitung des KinderKinoFestes Düsseldorf, das jährlich über 9000 Teilnehmende erreicht und seit 31 Jahren zu den kulturpädagogischen Höhepunkten der Landeshauptstadt Düsseldorf zählt. - Zu den Leitungsaufgaben zählen unter anderem Projektsteuerung, Veranstaltungsmanagement und Budgetcontrolling, die Leitung des Projektteams, Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit.
  • Unterstützung der jährlichen Schulkinowochen NRW Im Bereich Filmbildung, Beratung von Schulen und außerschulische Einrichtungen in Düsseldorf und der LVR-Gebietskörperschaften und Entwicklung und Umsetzung (inklusiver) filmpädagogischer Fortbildungen.
  • Weiterhin wird eine Mitarbeit in der Abteilung Medienbildung bei Veranstaltungen für schulische und außerschulische Einrichtungen der Landeshauptstadt Düsseldorf und des Rheinlandes erwartet.

Voraussetzung für die Besetzung:
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Medienwissenschaft, Medienpädagogik oder Kulturmanagement

Wünschenswert sind:
  • Erfahrung in teamorientierter Arbeitsweise, im Bereich Projekt- und Veranstaltungsmanagement, Budgetsteue-rung und -controlling, Medien- und Filmbildung, Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit
  • Fähigkeit zur eigenständigen Aufgabenwahrnehmung mit Übernahme von Verantwortung für die genannten Aufgabenbereiche

Wir bieten Ihnen
  • Entgeltgruppe 14 TVöD
  • Job-Ticket des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg mit Übergangstarifmöglichkeiten VRR etc. ist kostengünstig zu erwerben
  • Ein umfangreiches Fortbildungsangebot
  • Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich
  • Als Mitglied im Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfaktor Familie" hat die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für uns eine hohe Priorität. Wir bemühen uns um familienfreundliche Arbeitszeiten.

Bitte bewerben Sie sich beim LVR-Fachbereich Personal und Organisation bis zum 06.02.2017 online über folgenden Link: "Zur Online Bewerbung".

Kontakt
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Johannsen, Telefon: 0211 27404-3105.

www.lvr.de
www.medien-und-bildung.lvr.de.
    seitenanfang | druckansicht