Inhalt

47. Jugendwettbewerb

Ausschreibung

Fr, 24.02.17

etzt sind Kreativität und Einfallsreichtum gefragt: Noch bis zum 24. Februar 2017 (in Bayern bis zum 3. Februar 2017) sind Kinder und Jugendliche eingeladen, sich am 47. Internationalen Jugendwettbewerb der Volksbanken und Raiffeisenbanken zum Thema "Freundschaft ist ... bunt!" zu beteiligen. In Bildern und Kurzfilmen können Schülerinnen und Schüler der 1. bis 13. Klasse sowie Jugendliche bis 20 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen, zeigen, was für sie wahre Freundschaft ausmacht, warum Freunde wichtig sind und was sie sonst noch mit dem Thema verbinden. Ratefüchse der 1. bis 9. Klasse können außerdem das Quiz im Teilnahmeheft ihrer Altersgruppe lösen und an einer örtlichen Verlosung teilnehmen. Alle Wettbewerbsunterlagen liegen bei den veranstaltenden Volksbanken und Raiffeisenbanken vor Ort aus. Dort sind die Wettbewerbsbeiträge auch einzureichen. In der Wettbewerbskategorie Kurzfilm können Teilnehmer ihre Arbeiten zusätzlich zur Einreichung bei der Bank bis zum 24. Februar 2017 auf das Videoportal www.jugendcreativ-video.de hochladen.

Ende Februar 2017 startet dann die spannende Phase der Jurierungen: Nach Auszeichnungen auf Orts- und Landesebene kommen Mitte Mai 2017 die aus Kunstpädagogen, Filmemachern und Medienexperten bestehenden Bundesjurys in Berlin zusammen und wählen unter allen für diese Ebene nominierten Bildern und Filmen sowie aus den Einreichungen auf das Videoportal die Bundessieger aus. Sämtliche Bundespreisträger erwartet als Preis eine einwöchige Sommerakademie in der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg an der Ostsee. Vom 30. Juli bis 6. August 2017 können sie ihr kreatives Talent in verschiedenen Werkstätten unter professioneller Anleitung erweitern, neue gestalterische Techniken ausprobieren und sich mit Gleichgesinnten und Experten austauschen. Unter allen online eingereichten Kurzfilmen wird zusätzlich ein mit 300 Euro dotierter Publikumspreis vergeben.

Peter Maffay als Botschafter für die Freundschaft

Jedes Jahr wird der Jugendwettbewerb von prominenten Persönlichkeiten unterstützt. Schirmherr der 47. Wettbewerbsrunde ist Reporter, Moderator und Welterforscher Willi Weitzel. Als Botschafter für die Freundschaft steht Musiker und Tabaluga-Miterfinder Peter Maffay dem Wettbewerb Pate. Außerdem mit dabei: Schauspieler Max von der Groeben, Moderatorin Johanna Klum und Nachwuchsschauspielerin Neele Marie Nickel. Mit jährlich bis zu einer Million Einreichungen bei Genossenschaftsbanken in Deutschland, Finnland, Frankreich, Luxemburg, Österreich, Italien (Südtirol) und der Schweiz gilt "jugend creativ" als weltweit größter Jugendwettbewerb.

Weitere Informationen auf der Homepage.
www.jugendcreativ.de

Kontakt:
E-mail: mail@wiese-pr.de
    seitenanfang | druckansicht