Inhalt

Seminar: Videoschnitt für Jugendliche

Sa, 25.03.17

Mal eben schnell mit seiner Handy- oder Videokamera ein kleines Video drehen? Das ist ganz einfach und kann Jeder. Doch wie macht man aus den eingefangenen Bildern einen spannenden, mit schönen Effekten ausgestatteten und mit Musik unterlegten kleinen Filmbeitrag, der sich sehen lassen kann?
Im Seminar wird ein gängiges Schnittprogramm und dessen Funktionen vorgestellt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen, wie Rohmaterial richtig eingespielt wird, wie Sequenzen zurecht geschnitten, Blenden, Zeitraffer und Zeitlupen eingefügt werden und wie der Film im Anschluss gerendert und auf DVD ausgespielt wird.

Voraussetzungen: Computer-Grundkenntnisse, Spaß am Drehen von Videos
Zielgruppe: Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren, die gerne Videos drehen und lernen wollen, sie zu bearbeiten
Kosten: 10 €/Person
Referent/in: Marco Labus (Student Soziale Arbeit und Pädagogik der Kindheit)
Ort: LMS
Termininfo: 2 Einheiten, jeweils Samstag, 25. März und 01. April 2017, 14-18 Uhr
Plätze: 10

Weitere Informationen unter: www.lmsaar.de
    seitenanfang | druckansicht