Inhalt

Call for Paper: Medienpädagogik und Erwachsenenbildung

Do, 31.08.17

Die Zeitschrift Medienpädagogik - Zeitschrift für Theorie und Praxix der Medienbildung sucht für ihr Sonderheft Medienpädagogik und Erwachsenenbildung noch Beiträge.

Folgende Themen stehen zur Auswahl:
• Wie lässt sich das Verhältnis von Medienpädagogik und Erwachsenenbildung beschreiben und theoretisch fundieren?
• Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede lassen sich zwischen Medienpädagogik und Erwachsenenbildung (historisch) feststellen?
• Welche Rolle spielt die Erwachsenenbildung im Verständnis der Medienpädagogik?
• Welche medienpädagogischen Anforderungen/Herausforderungen stellen sich für die Erwachsenenbildung?
• Welche Ansätze bietet die Medienpädagogik für die (aktuellen Herausforderungen der) Erwachsenenbildung?
• Welche Rolle spielt Medienpädagogik für Professionelle in der Erwachsenenbildung?
• Welche forschungsmethodischen Zugänge werden erwachsenenpädagogischen Fragestellungen in der Medienpädagogik gerecht?

Deadline: 31. August 2017


Herausgeberinnen und Herausgeber:
• Prof. Dr. Bernd Schmidt - Hertha (Universität Tübingen) bernhard.schmidt-hertha (at) uni - tuebingen.de
• Jun.Prof. Dr. Matthias Rohs (TU Kaiserslaut ern) matthias.rohs(at) sowi.uni - kl.de

Mehr Informationen: www.medienpaed.com
    seitenanfang | druckansicht