Inhalt

Dieter Baacke Preis

Mo, 31.07.17

Die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zeichnen mit dem Dieter Baacke Preis beispielhafte Projekte der Bildungs-, Sozial- und Kulturarbeit aus. Ziel ist die Bekanntmachung der Projekte und die Förderung der Medienkompetenzen.

Der Dieter Baacke Preis wird in fünf Kategorien vergeben, die mit jeweils 2.000 Euro dotiert sind:
  1. Projekte von und mit Kindern (0 bis 13jährige)
  2. Projekte von und mit Jugendlichen (14 bis 18jährige)
  3. interkulturelle/internationale Projekte
  4. intergenerative/integrative Projekte
  5. Projekte mit besonderem Netzwerkcharakter

Einsendeschluss: 31. Juli 2017

Gefödert wird diese Aktion weiterhin durch das Initiativbüro Gutes Aufwachsen mit Medien.

Mehr Informationen unter: www.dieter-baacke-preis.de

    seitenanfang | druckansicht