Inhalt

Fachtag zum FSJ_digital

Mensch – Medien – Gesellschaft: Möglichkeiten oder Wege für eine chancengleiche Teilhabe in einer mediatisierten Gesellschaft

Do, 22.06.17

Am Donnerstag, 22. Juni 2017 veranstaltet das Kulturbüro Rheinland-Pfalz im Gewölbesaal im Alten Kaufhaus am Florinsmarkt Koblenz einen Fachtag zum FSJ_digital unter dem Thema Mensch – Medien – Gesellschaft: Möglichkeiten oder Wege für eine chancengleiche Teilhabe in einer mediatisierten Gesellschaft.

Unser Leben und unsere Gesellschaft sind seit einigen Jahren immer stärker von digitalen Medien durchzogen. Dadurch wird unser Handeln in der Gesellschaft geprägt, beeinflusst und verändert: Kommunikation findet immer stärker über Soziale Medien statt. Dies stellt eine besondere Herausforderung für den Alltag von Sozial-, Jugend-, Bildungs- und Kultureinrichtungen sowie Vereinen dar. Mit diesem Trend umgehen zu lernen, digitale Medien zu verstehen und den Blick offenzuhalten für das, was noch kommt, wird die Aufgabe sein, der wir uns stellen müssen und worum des beim Fachtag FSJ_digital gehen soll.

Professor Karsten Wolf von der Universität Bremen wird am Vormittag der Frage nachgehen, wie eine chancengleiche Teilhabe in einer mediatisierten Gesellschaft gelingen kann. Am Nachmittag wird Dr. Fred Schell einen Vortrag halten. Thema wird sein: subjekt- und handlungsorientierte Medienpädagogik – Grundlagen, Zielsetzung und Prinzipien.

Anmeldung: info@kulturbuero-rlp.de

Info zum FSJ_digital: www.fsjdigital-rlp.de
Info zum FSJ: www.fsj-rheinlandpfalz.de
Info zum Kulturbüro: www.kulturbuero-rlp.de
    seitenanfang | druckansicht