Inhalt

10 Jahre medius-Preis

Sonderausschreibung

Do, 30.11.17

Im Jahr 2018 vergeben die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK), die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) und das Deutsche Kinderhilfswerk (DKHW) zum zehnten Mal den medius – einen Preis für innovative, wissenschaftliche und praxisorientierte Abschlussarbeiten, die sich mit aktuellen Aspekten aus dem Medienbereich, der (Medien-)Pädagogik oder Themen des Jugendmedienschutzes beschäftigen.

Neben einer sinnvollen Theorie-Praxis-Verbindung und der Förderung internationaler Perspektiven war eines der Hauptkriterien für die Auszeichnung stets die Interdisziplinarität.

Zum 10-jährigen Jubiläum richtet sich die Ausschreibung des medius zusätzlich zur bisherigen Zielgruppe der Studierenden (medien-) pädagogischer Studiengänge ausdrücklich auch an alle fachfremden Disziplinen, die eine Relevanz für Medienpädagogik und Jugendmedienschutz geltend machen können.

Es können Abschlussarbeiten von Universitäten, Fachhochschulen und Hochschulen eingereicht werden, die im Jahr oder im Vorjahr der Ausschreibung abgeschlossen worden sind (i. d. R. Bachelor, Master, Magister, Diplom, Staatsexamen). Vorschlagsberechtigt sind die betreuenden Dozentinnen und Dozenten.

Bewerbungsunterlagen:
• Begründung, warum die Arbeit für den medius vorgeschlagen wird
• ein- bis zweiseitige Zusammenfassung der Arbeit
• Gutachten der Dozentin bzw. des Dozenten (soweit vorhanden)
• Abschlussarbeit als PDF-Datei
• kurze Darstellung der Relevanz und Verwertbarkeit für die Praxis (Medienpädagogik, Jugendmedienschutz) im beliebigen Format

Einsendeschluss ist der 30. November 2017. Eingereicht werden können die Bewerbungen per Mail unter medius@mabb.de. Nicht vollständige Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.
Der Preis ist mit 2.500 € dotiert und kann auf mehrere Preisträgerinnen und Preisträger verteilt werden.

Mehr Informationen siehe PDF Dokument.
Downloads:
pm_Medius-ausschreibung2018.pdf
    seitenanfang | druckansicht