Inhalt

Fachtagung SOS-Kinderdorf e.V.

Digitalisierung. Kinder. Jugendhilfe.

Do, 19.10.17 bis Fr, 20.10.17

Die SOS-Botschaft für Kinder in Berlin lädt am 19. und 20. Oktober 2017 zur Fachtagung ein. Unter dem Titel "Digitalisierung. Kinder. Jugendhilfe. Balancen finden, Verantwortung übernehmen" wird der Frage nach einem zukünftigem pädagogischen Handeln in einer digitalisierten Gesellschaft nachgegangen.

Der digitale Alltag in der Kinder- und Jugendhilfe konfrontiert Fachkräfte mit einer Fülle von
(medien-)pädagogischen, technischen, ethischen und rechtlichen Anforderungen. So gilt es, das Kindeswohl im Blick zu haben, die Persönlichkeitsrechte der Kinder und Jugendlichen zu schützen und zugleich deren Medienkompetenz sowie mediale Teilhabe zu fördern. Pädagogisches Handeln, die Qualifizierung von Fachkräften oder das Selbstverständnis der Jugendhilfe werden diesen Anforderungen noch nicht gerecht.

In Vorträgen, Workshops und auf einem medienpädagogischen Marktplatz werden diese Themen aus Sicht der Praxis und Forschung aufgegriffen. Ein Netzaktivist kommt zu Wort und in einem Science-Slam treten Forscherinnen und Forscher in einen kurzweiligen Wettstreit. Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte von öffentlichen und freien Trägern der Kinder- und Jugendhilfe sowie an interessierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

Anmeldefrist ist der 01. Oktober 2017.
Online-Anmeldung und mehr Informationen unter www.sos-fachportal.de

    seitenanfang | druckansicht