Inhalt

Promotionsstipendium Universität Duisburg-Essen

Bildung in der digitalen Welt

Das Interdisziplinäre Zentrum für Bildungsforschung (IZfB) der Universität Duisburg-Essen ist ein fakultätsübergreifendes wissenschaftliches Zentrum. Es wurde 2016 zur strukturellen und langfristigen Stärkung und Förderung der Internationalität und Interdisziplinarität der Bildungsforschung an der Universität Duisburg-Essen gegründet.

Das IZfB vergibt zum 01. November 2017 ein Promotionsstipendium zum Forschungsschwerpunkt Bildung in der digitalen Welt.
Die Promotion soll sich mit den Implikationen der Digitalisierung für das Verständnis von Bildung, Bildungsinstitutionen, Bildungsinhalten oder für das Lehren und Lernen beschäftigen. Sie kann im Kontext von informellen, nonformalen und formellen Bildungsprozessen über die Lebensspanne angesiedelt sein. Methodisch eröffnen sich je nach Fragestellung verschiedene Möglichkeiten der Bearbeitung.

Leistungen:
  • Stipendium in Höhe von 1.600€ monatlich bei einer Laufzeit von 36 Monaten
  • Wissenschaftlich fundierte Betreuung
  • Mitgliedschaft im IZfB und Vernetzung mit Bildungsforscherinnen und Bildungsforschern verschiedener Disziplinen
  • Interdisziplinäre Methodenausbildung in regelmäßig stattfindenden Workshops

Anforderungen:
  • Zur Promotion berechtigter Hochschulabschluss in einem einschlägigen Fach, dabei sollte der letzte qualifizierende Abschluss nicht länger als 3 Jahre zurückliegen
  • Überdurchschnittliche Studienleistungen und nach Möglichkeit ein Empfehlungsschreiben
  • Skizze eines Promotionsprojektes zum Themenbereich "Bildung in der digitalen Welt"

Die Bewerbungsfrist endet am 15. August 2017.
Rückfragen bitte an helene.kruse@uni-due.de.
Mehr Informationen zur Bewerbung unter www.uni-due.de.
    seitenanfang | druckansicht