Inhalt

Theatron Open-Air-Kurzfilmfestival

So, 13.08.17 bis Di, 15.08.17

Vom 03. bis 27. August 2017 bietet der Theatron Musiksommer im Münchner Olympiapark erneut ein vielfältiges musikalisches Angebot aus Jazz, Rock und Klassik. Neben Musikliebhabern kommen hier auch Filminteressierte auf ihre Kosten. Als Teil des Programms findet ein Open-Air-Kurzfilmfestival statt. Vom 13. bis 15. August 2017 zeigen junge Filmemacherinnen und Filmemacher jeweils ab 22 Uhr ihre Werke auf der Großleinwand. Dabei handelt es sich um Filme von jungen Leuten für junge Leute, die sich mal unterhaltsamer, mal kritischer mit relevanten Themen ihrer Generation auseinandersetzen.

Eröffnet wird das Open-Air-Kurzfilmfestival am 13. August mit den besten Filmen des internationalen Kurzfilmfestivals Bunter Hund der Münchner Filmstadt. Auf dem Programm stehen Kurzfilme aus Deutschland, Österreich und Australien, die Interessierten einen Einblick in die internationale junge Filmszene ermöglichen.
Das Programm am 14. und 15. August widmet sich der jungen Filmszene Münchens. Das Publikum kann hier die Preisträger des Münchner Jugendfilmfests flimmern&rauschen kennen lernen sowie Nachwuchstalente, die bundesweit auf sich aufmerksam machen. Die Filmauswahl beinhaltet unter anderem das Musikvideo "Running for the sea", die skurrile Persiflage "#KEINNAZIZUSICHSELBST" sowie den Film "Fuck white tears", welcher beim Jugendfilmfest flimmern&rauschen bereits für Aufsehen sorgte.

Zusammengestellt und betreut wird das Filmprogramm vom Medienzentrum München des JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis.

Der Eintritt ist kostenlos.
Bei Regen entfällt die Veranstaltung.

Mehr Informationen zum Festival und zum Programm unter www.theatron.net.
    seitenanfang | druckansicht