Inhalt

Datenschutz Medienpreis DAME 2017

Mi, 01.11.17

Damit alle in der komplexen digitalen Welt gleiche Chancen auf den Schutz persönlicher Daten haben, muss Datenschutz verständlich erklärt werden. Die Gesetze müssen bei den Bürgern ankommen, Regelungen verständlich und transparent sein.
Deshalb lobt der Bundesverband der Datenschutzbeauftragten Deutschland e.V. (BvD) in Kooperation mit klicksafe.de - Die EU-Initiative für mehr Sicherheit im Netz einen Datenschutz Medienpreis aus. Ziel des Preises ist es, das öffentliche Interesse für das Thema Datenschutz rund um zu fördern.

Bis zum 01. November 2017 können sich Filmschaffende, Produktionen, Video-Filmer, Jugendorganisationen, Medienschaffende, Kreative, Verbände und Initiativen mit langen oder kurzen Filmen, mit Spiel- oder Dokumentarfilmen, mit Video-Clips und Animations-Beiträgen um den Preis bewerben. Eingereicht werden können all diejenigen Inhalte, die verständlich und anschaulich Einzelaspekte des Datenschutzes beleuchten und Datenschutz verständlich erklären.

Eine Jury aus Datenschutzexperten, Medienvertretern und Filmschaffenden wird die eingesandten Beiträge auf fachliche Darstellung, Verständlichkeit, zielgruppengerechte Ansprache und Originalität bewerten. Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert und wird auf dem BvD-Verbandstag im April 2018 in Berlin übergeben.

Der BvD erhält von den Einsendern das Recht, die prämierten Beiträge honorarfrei zu publizieren (Urheber- und weitere Nutzungsrechte bleiben bei den Verfassern bzw. Medien).

Mehr Informationen und Bewerbungsunterlagen unter www.bvdnet.de.
    seitenanfang | druckansicht