Inhalt

MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK (Erfurt) sucht Gehobene Redakteurin/ Gehobenen Redakteur

Der MITTELDEUTSCHE RUNDFUNK (MDR) sucht zum 1. Dezember 2017 eine motivierte Gehobene Redakteurin/ einen motivierten Gehobenen Redakteur in der Abteilung Content-Begleitung für den Kinderkanal (KiKA) von ARD und ZDF in Erfurt.

Der MDR ist der größte und erfolgreichste Medienanbieter in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Mit seinen festen und freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern produziert er an 22 Standorten mehr als 225 Programmstunden täglich.
KiKA ist ein Gemeinschaftsprogramm der ARD-Landesrundfunkanstalten und des ZDF für junge Zuschauer von 3 bis 13 Jahren und seit dem 1. Januar 1997 auf Sendung. KiKA hat seinen Sitz in Erfurt, die Federführung liegt beim MDR. KiKA ist der beliebteste deutsche Kindersender bei den 3- bis 13-Jährigen und darüber hinaus Partner der Kinder, Eltern und Schulen – vielfältig, vielfach ausgezeichnet, werbe- und gewaltfrei.

Aufgaben:
  • Konzeption sowie Durchführung strategischer und operativer Presse-, PR- und Marketing-Maßnahmen
  • Konzeption und Betreuung von Medien-Kooperationen und Fachevents, wie Pressekonferenzen, Messen und Setbesuche
  • Betreuung externer Agenturen
  • Erstellung von z. B. Presseunterlagen, Factsheets, Vorlagen, Broschüren, Reden, Interviews sowie Aufbereitung von Informationen, insbesondere über Kinder- und Jugendfernsehen, Medienpolitik
  • Kontaktpflege zu Journalisten/-innen, Fachmedien und Multiplikatoren
  • Koordinierung der Kommunikation intern sowie mit ARD- und ZDF-Redaktionen
  • Betreuung und Weiterentwicklung technischer Systeme und Tools

Fachliche Mindestvoraussetzungen:
  • abgeschlossenes Hochschulstudium bzw. durch einen einschlägigen beruflichen Werdegang erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Medien/Medienpolitik, Pressearbeit, Marketing, Social Media und Online
  • fundierte Kenntnisse im komplexen Projektmanagement sowie im Marketinginstrumentarium
  • exzellentes Ausdrucksvermögen in schriftlicher und mündlicher Form
  • Kreativität im Umgang mit Multiplikatoren- und Zielgruppen-Themen
  • hohes Engagement, Organisationsstärke und Überzeugungskraft
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen (Word, Excel, PowerPoint), Adobe (InDesign, Photoshop) und CMS

Wünsche:
Sie sind verbindlich und freundlich im Ton, treten souverän auf und besitzen ausgeprägte Teamkompetenz. Des Weiteren verfügen Sie über:
  • schnelles Erfassen von inhaltlichen Sachzusammenhängen
  • gute Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere Englisch in Wort und Schrift
  • hohe Motivation, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit
  • hohes Maß an Diskretion und Loyalität
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung

Angebot:
Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat der MDR ein umfassendes Leistungspaket geschnürt. Er bietet eine tarifliche Vergütung sowie folgende Benefits:
  • tarifvertragliche Regelungen
  • moderne Arbeitsplätze
  • umfangreiche Weiterbildungsangebote und Möglichkeiten des Betriebssports
  • betriebliche Altersversorgung

Der MDR engagiert sich für die berufliche Chancengleichheit. Aus diesem Grund werden bei gleicher Eignung Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.
Da Frauen in diesem Bereich unterrepräsentiert sind, würde sich der MDR freuen, für diese Position eine Frau gewinnen zu können.
Auch Menschen mit Migrationshintergrund sind ermutigt, sich bei fachlicher Eignung zu bewerben.

Die Stelle ist unbefristet und in Vollzeit ausgeschrieben. Die Position kann jedoch alternativ als Teilzeitarbeitsplatz besetzt werden.

Online-Bewerbung bis zum 20.09.2017 unter: www.mdr.de.




    seitenanfang | druckansicht