Inhalt

Jugendwettbewerb myDigitalWorld 2017/18

Mo, 11.12.17

Der Jugendwettbewerb myDigitalWorld 2017/18 von Deutschland sicher im Netz ruft in Kooperation mit dem Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung Schulklassen dazu auf, Beiträge zum Thema "Daten sind das neue Gold" einzureichen. Gesucht werden Projekte und Präsentationen, die sich mit dem selbstbestimmten Umgang junger Menschen mit dem Internet beschäftigen.

Gewürdigt werden kreative oder kritische Arbeiten, die sich mit der Erhebung und Verarbeitung von großen Datenmengen befassen. Ziel des Jugendpreises ist es, dass sich Jugendliche frühzeitig mit Datenschutz und IT-Sicherheit sowie möglichen Risiken des World Wide Webs beschäftigen.

Teilnahmebedingungen:
  • Einreichung einer Präsentation sowie eines Vortragstextes zu den vorgegebenen Fragestellungen im Aufgabenheft
  • teilnahmeberechtigt sind deutschsprachige Schülergruppen, bestehend aus mindestens fünf Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen acht bis elf
  • Bewerbungsschluss ist der 11. Dezember 2017

Auf die Gewinner warten Preise von einer Klassenfahrt bis hin zu Geldprämien und Sachpreisen sowie ein Empfang im Bundeskanzleramt.

Weitere Informationen zum Wettbewerb unter www.mydigitalworld.org.
    seitenanfang | druckansicht