Inhalt

Konflikte lösen – Gewalt vermeiden

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte

Di, 23.01.18 bis Mi, 24.01.18

Wie lernen Jugendliche eine konstruktive Bewältigung von online und offline Konflikten? Und welche Möglichkeiten haben pädagogische Fachkräfte, um sie dabei zu unterstützen? Das lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Fortbildung Konflikte lösen – Gewalt vermeiden am 23. und 24. Januar 2018 in Pforzheim-Hohenwart.

Auf dem Programm stehen Möglichkeiten zur Förderung der Konfliktkompetenz von Jugendlichen sowie Methoden zur intervenierenden Konfliktlösung und -regulierung, die die Teilnehmenden nicht nur kennenlernen, sondern auch selbst ausprobieren und in Gruppen diskutieren.

Als Grundlage für die methodische Arbeit werden auch die Besonderheiten sowie Verwobenheit von online und offline Konflikten betrachtet.

Die Fortbildung wird von der Aktion Jugendschutz durchgeführt und kostet 100 Euro.

Weitere Informationen unter www.ajs-bw.de.

Anmeldung bis 19. Dezember 2017 hier.
    seitenanfang | druckansicht