Inhalt

Kindersoftwarepreis TOMMI

ZDF sucht junge Spieletester

Mi, 01.08.18

Auch dieses Jahr unterstützt das ZDF den Kindersoftwarepreis TOMMI: Bereits zum 17. Mal werden junge Spieletester aufgefordert, sich auf zdftivi.de als Jurymitglied in einer der bundesweit rund 20 teilnehmenden Bibliotheken zu bewerben, um die besten Spiele-Apps, Computer- und Konsolenspiele auszuzeichnen. Mädchen und Jungen zwischen sechs und 13 Jahren sowie Schulklassen können dort für den Kindersoftwarepreis Spiele testen. Teilnahmeschluss ist der 1. August 2018. Die Preisverleihung findet am 12. Oktober 2018 auf der Frankfurter Buchmesse statt.

Der TOMMI soll den kritischen Umgang mit Computer- und Konsolenspielen und Apps vermitteln und nachhaltig die Medienkompetenz von Kindern und Eltern fördern. Seit 2002 werden jährlich besonders hochwertige PC- und Konsolenspiele sowie Spiele-Apps und elektronisches Spielzeug mit dem TOMMI ausgezeichnet. Die eingereichten Spiele werden von einer Erwachsenenjury, die aus Fachjournalisten und Pädagogen besteht, nominiert. Die Kinder bewerten dann die ausgewählten Games in den jeweiligen Bibliotheken. Im vergangenen Jahr haben bundesweit rund 3.200 Kinder teilgenommen.

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI steht 2018 unter der Schirmherrschaft der Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey. Herausgeber des TOMMI sind der Family Media Verlag in Freiburg und das Büro für Kindermedien FEIBEL.DE in Berlin. Partner des Preises sind der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv), jugendschutz.net, die Frankfurter Buchmesse, Google und das ZDF-Kinder- und Jugendprogramm.

Weitere Informationen finden Sie hier.
    seitenanfang | druckansicht